Unterstützer*innen

AnMut! hat schon viele Fans gefunden. Sie haben den Verein Them@ Tanz e.V. schon unterstützt, als AnMut! Nur eine Idee auf ein paar Seiten Papier war. Dafür sagen wir danke! 

„Umso mehr begrüßen wir den Fokus des geplanten Projekts von Them@ Tanz e.V. Meschen mit Behinderungen nicht allein in der Rolle von Zuschauenden anzusprechen sondern dass es vielmehr um die aktive Teilnahme in der Rolle als Künstlerinnen und Künstler selber gehen wird. Das inklusive Tanzprojekt AnMut übezeugt letztlich dadurch, dass seine Aufführungen in bereits bestehende kulturelle Angebote integriert werden sollen, wodurch auch auf diesem Wege ein breiter Zugang der Öffentlichkeit zum Thema der Inklusion geschaffen wird.“

Jan Wiegels, Bürgermeister der Stadt Mölln

 „Das Projekt „AnMUT“ ist ein wichtiger Beitrag zu einer umfassenden Idee von Barrierefreiheit und ein weiterer Schritt in Richtung einer inklusiven Gesellschaft. Barrierefreiheit bedeutete nämlich neben dem Abbau von physischen Barrieren immer auch den Abbau von Vorurteilen und von Zuschreibungen, was ein Mensch kann oder nicht kann. Teilhabe fängt mit Teilnehmen an.“

Thorsten Blasey, Beauftragter für Menschen mit Behinderungen der Stadt Mölln